Der Valentinstag

Der Valentinstag naht und wieder bekomme ich zu hören: ‚Den haben doch die Blumenläden erfunden damit sie mehr Umsatz machen!‘ Wer hat das nicht schon gehört!?! Für alle, die diesen Spruch satt haben, habe ich hier mal eine Erklärung, was es mit dem Valentinstag wirklich auf sich hat.

Der Vorläufer des Valentinstag geht schon zurück bis zu den alten Römern. Damals gedachte man am 14. Februar der Göttin Juno, der Schützerin von Ehe und Familie. Im Zuge dieser Feierlichkeiten gehörte es zum Brauch den Frauen Blumen zu schenken.

Blumenstrauss_zum_Valentinstag
Photo by Brigitte Tohm on Unsplash

„Der Valentinstag“ weiterlesen

Die freie Trauung – eine Alternative zur Kirche

Freie_Trauung_Wald

Viele Bräute wünschen sich eine große Hochzeitszeremonie mit der Familie und allen Freunden, doch viele Trauzimmer der Standesämter bieten nicht diese Kapazitäten an. Auch bei größeren Räumlichkeiten oder Trauungen in Ambientestandorten ist die Dauer einer standesamtlichen Trauung überschaubar und sehr emotional wird die Rede auch nicht unbedingt. Manche Standesbeamten erfragen zwar Details über ihre Paare, aber davon könnt ihr nicht ausgehen. Mit diesem Hintergrundwissen kommt natürlich die Frage auf, ob eine kirchliche Hochzeit gefeiert werden soll.
Aber seien wir ehrlich: „Die freie Trauung – eine Alternative zur Kirche“ weiterlesen

TOP 5 Junggesellenabschied – Bräutigam

Junggesellenabschied

TOP 5 Ideen für den Junggesellenabschied – Bräutigam

Der Junggesellenabschied wird traditionell dazu genutzt sich ein letztes Mal von seinem offiziellen Stand als Single zu ‚verabschieden‘. Immerhin geht man bald den Bund für‘s Leben ein und wird vor dem Gesetz als verheiratet geführt.

Aber viele Männer haben weder Lust sich sinnlos zu betrinken und sich eine Stripshow anzusehen oder gar in irgendeiner Innenstadt zum Idioten zu machen. Und dagegen legen auch gerne die zukünftigen Bräute ein Veto ein. Was können also der zukünftige Bräutigam und seine Freunde machen um den bald endenden Lebensabschnitt auf würdige Art und Weise Lebewohl zu sagen?

Hier findet ihr die TOP 5 von Infinity Weddings

Idee 1 Paintball

Junggesellenabschied mit PaintballTaktik, Ausdauer und Geschick sind gefragt wenn es zum Paintball geht. Die Herren müssen Zusammenhalt beweisen und können trotzdem das Kind im Manne erfreuen und rumballern. Je nach Größe des Junggesellenabschieds müssen sich die Männer gegen andere Gruppen behaupten oder können in kleineren Gruppen gegeneinander antreten. So wird das Gruppengefühl gestärkt und Erinnerungen werden geschaffen. Welchem Bräutigam gefällt das nicht?

Idee 2 Brauereibesichtigung

Junggesellenabschied mit BrauereibesichtigungJa, ich weiß, wir hatten davon gesprochen, dass es kein Besäufnis werden soll, aber darum geht es bei einer Brauereibesichtigung ja auch nicht. Es geht darum, dass die Herren lernen, wie der Hopfensaft hergestellt wird, das eine kleine Menge Alkohol verköstigt wird und idealerweise auch etwas leckeres gegessen wird. Na, das klingt doch schon ganz anders, nicht wahr? Der Bräutigam und seine Truppe können Zeit miteinander genießen und sich bei einer schönen Beschäftigung entspannen.

Idee 3 Stand Up Paddling

Junggesellenabschied mit StandUpPaddlingVon der Idee für die Genießer unter den Bräutigamen geht es direkt weiter zu der sportlichen Idee. Warum nicht mal eine neue Sportart ausprobieren, die den ganzen Körper fordert. Gerade wenn der Junggesellenabschied im Sommer oder stattfindet ist Stand Up Paddling super geeignet dafür. Es findet auf dem Wasser statt und die Sportler können herausfinden wer von ihnen es als Erster schafft auf dem Brett stehen zu bleiben – und mit dem lachen, der es beim zehnten Versuch immer noch nicht schafft.

Idee 4 Houserunning

Horizontal an der Aussenwand eines Hauses runterlaufen. Klingt ein bisschen verrückt? Ist es auch! Aber es ist eine Erfahrung, die die meisten von uns nur einmal machen (möchten). Es ist toll, diese Erfahrung mit den Männern zu teilen, die einem am nächsten stehen. Davor können sie sich gegenseitig versichern, dass sie ja gaaaaar keine Angst haben und danach darüber reden wie cool das eigentlich war. Noch einmal muss aber nicht sein.

Idee 5 Kurzurlaub

Sei es ein Wochenende in Berlin, drei Tage in Prag oder eine Woche Ibiza. Ein Kurzurlaub muss nicht genutzt werden um Party zu machen sondern einfach mal für eine Sightseeing Tour, mal die Sonne und den Strand zu genießen und ruhige Männerabende zu verbringen. Dadurch kann die Gruppe nicht nur ihren Zusammengehörigkeit noch einmal stärken bevor die große Veränderung bevor steht sondern auch noch einmal Energie tanken und gestärkt in die Zielgraden zur Hochzeit einbiegen. Danach kann man dann die letzten organisatorischen Punkte angehen und endlich heiraten.

Kurzurlaub

 

Wie ihr seht, gibt es viele Möglichkeiten den Junggesellenabschied fernab einer durchzechten Nacht mit den Jungs zu verbringen und sich eine schöne Zeit zu machen. Für jeden Geldbeutel und Geschmack gibt es den passenden Junggesellenabschied. Denn schlussendlich geht es dabei doch nur um eines: Zusammen eine gute Zeit zu haben.

 

Viel Spaß mit den Jungs,

Marina

 

 

Messen – WeddingTime und Wedding Collective

Oldtimer

Heute hatte ich die Freude zwei Hochzeitsmessen besuchen zu dürfen: Zuerst war ich beim Wedding Collective in Essen und dann bei der WeddingTime in Herne.
Diesmal war die Reihenfolge also genau anders rum als bei meinen Messebesuchen im November – erst eine kleine Messe und dann eine etwas größere Messe.  Unterschiedlicher hätten sie nicht sein können. Und das obwohl ein Aussteller auf beiden Hochzeitsmessen gleichzeitig „getanzt“ hat. Wer das war erfahrt ihr etwas weiter unten im Beitrag. „Messen – WeddingTime und Wedding Collective“ weiterlesen

Zum Jahresende…

Jahresende

Das Jahr neigt sich seinem Ende und ich möchte diese ruhige Zeit nutzen um kleines Resümee des Jahres 2017 zu ziehen.

Es war ein wirklich aufregendes Jahr für mich. Sowohl bei Infinity Weddings als auch privat.

Ein privater Einblick in mein Jahr

Privat habe ich Besuch von einer meiner liebsten Freundinnen bekommen. Da sie aus Österreich kommt sehen wir uns nich so oft, wie wir das gerne würden aber sie hat es geschafft noch einmal vorbei zu kommen, obwohl sie schon eine ganz schöne Schwangerschaftskugel vor sich her schob. Mittlerweile hat sie ihr Kind bekommen und ich hoffe, sie und ihren Nachwuchs Anfang des Jahres besuchen  zu können. „Zum Jahresende…“ weiterlesen

Weihnachtsgrüße

Die Zeit zwischen den Jahren markiert immer eine Möglichkeit das vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen aber auch um einfach ein paar besinnliche und ruhige Tage mit seinen Liebsten verbringen zu können.

An dieser Stelle möchte ich deshalb nicht viele Worte machen, sondern euch einfach im Namen von Infinity Weddings eine frohe Weinacht und einen guten Rutsch ins Jahr 2018 wünschen. Danke an all die Menschen, die dieses Jahr zu etwas Besonderem gemacht haben. Mögen alle eure Wünsche für das neue Jahr in Erfüllung gehen!

Frohe_Weihnachten_2017

 

Mit besinnlichen Grüßen,

Marina

Gastgeschenke

Blumige_Gastgeschenke

„Gastgeschenke? Was soll das denn? So was hatten wir auf unserer Hochzeit damals nicht!“ So oder so ähnlich klang mein Vater als mein Mann und ich bei einem Familienessen erzählten was für unsere Hochzeit als Gastgeschenk in die engere Auswahl kam. Ja, ja damals war alles anders. „Gastgeschenke“ weiterlesen

Messen – Hochzeitsmesse Niederrhein und Liebeskollektiv

Tortenleiter

Ich war heute als Besucher auf gleich zwei Messen und habe überlegt, dass ich meine Erfahrungen mit euch teilen möchte. Zuerst war ich auf der Hochzeitsmesse Niederrhein im Hotel Moers Van Der Valk und danach hat es mich noch zur ersten Liebeskollektiv Messe nach Bottrop in den Lokschuppen verschlagen.

Eine Messe eignet sich super um schon einmal erste Hochzeitsluft zu schnuppern, sich Inspirationen zu holen und den ein oder anderen Messerabatt zu schnappen. Aber dazu nachher mehr.  „Messen – Hochzeitsmesse Niederrhein und Liebeskollektiv“ weiterlesen

Heiraten in Mülheim an der Ruhr – das Standesamt

Heiraten_in_Mülheim_Standesamt

Neben dem eigentlichen Standesamt gibt es zum Heiraten in Mülheim an der Ruhr noch sechs so genannten Ambiente Standorten die Trauung zu vollziehen. Dabei handelt es sich um die Camera Obscura, das Schloß Broich, das Schloß Styrum, das Aquarius Wassermuseum, die historische Straßenbahn und das Schiff der weißen Flotte. „Heiraten in Mülheim an der Ruhr – das Standesamt“ weiterlesen

Noch einmal schlafen bis zum Onlineshop

Onlineshop_launch

So, jetzt ist es 23:00 und ich habe bis vor kurzem noch an meinem ersten Onlineshop gearbeitet. Wenn ich gewusst hätte, wie viel Aufwand dahinter steckt, hätte ich es … trotzdem gemacht. Aber mal ehrlich, mir war keinesfalls bewusst, was da alles hinter steckt. Man sieht so einen Onlineshop, weiß dass es dafür schon ‚vorgebaute‘ Lösungen gibt und denkt, dass das gar nicht mal so viel Aufwand sein kann, was man da noch reinstecken muss. Jedenfalls habe ich das gedacht. Und da ich ja unter Zeitdruck am besten arbeiten kann, habe ich letzte Woche einfach mal eine Deadline rausposaunt damit dieses Projekt, dass schon länger in der Planungsphase steckt, endlich mal das Licht der Welt erblickt. „Noch einmal schlafen bis zum Onlineshop“ weiterlesen