Messen – WeddingTime und Wedding Collective

Heute hatte ich die Freude zwei Hochzeitsmessen besuchen zu dürfen: Zuerst war ich beim Wedding Collective in Essen und dann bei der WeddingTime in Herne.
Diesmal war die Reihenfolge also genau anders rum als bei meinen Messebesuchen im November – erst eine kleine Messe und dann eine etwas größere Messe.  Unterschiedlicher hätten sie nicht sein können. Und das obwohl ein Aussteller auf beiden Hochzeitsmessen gleichzeitig „getanzt“ hat. Wer das war erfahrt ihr etwas weiter unten im Beitrag.

Wedding Collective

Von dem Wedding Collective wurde ich eingeladen auf ihrer kleinen aber feinen Messe vorbei zu schauen. 16 Aussteller aus Essen und Umgebung haben sich zusammengetan um dort in den Räumlichkeiten der Lichtschacht –

Kaffeefahrrad
Kaffeefahrrad

Studio für Fotografie die Besucher zu begeistern. Das Motto „Individuelles & Schönes für eure Hochzeit“ wurde auf jeden Fall voll getroffen. Die Locationwar, obwohl in einem Innenhof gelegen, einfach zu finden und ist wirklich sehr stylisch. Ein Parkplatz war nicht ganz so einfach zu finden, aber das war in Essen auch nicht anders zu erwarten. Der Kälte trotzend wurde man im Innenhof auch direkt von einem Foodtruck empfangen und Timo’s Kaffee Fahrrad. Timo ist ein sehr sympathischer Mensch mit leckerem Kaffee, der jahreszeitlich wechselt. Also der Kaffee, nicht der Mann.

 

Drinnen ging es kulinarisch weiter. Neben einem kleinen Eiswagen gab es auch noch kleine Kuchenproben bei Paola und Jorge von Criolla – kleine pâtisserie. Ich hatte hier übrigens meinen ersten Red Velvet Cupcake, die ich bisher nur aus amerikanischen Filmen und Serien kannte. Sehr lecker. Die beiden betreiben schon seit zehn Jahren ihre kleine Konditorei und gestalten nicht nur die Torten sondern stellen sie von A bis Z selber her. Ein echtes Dreamteam.
Bei Zwei machen Schmuck findet ihr eine kompetente Beratung und ausgefallene Schmuckstücke – mir hat es besonders die Förderturm Kollektion angetan und die wunderschönen Steine, die die liebe Kirstin verarbeitet.

 

Hutmanufaktur Ulrike Strelow
Hutmanufaktur Ulrike Strelow

Ich kann euch auch nicht die Hutmanufaktur Ulrike Strelow vorenthalten. Egal, ob Braut, Brautmutter oder Gast, hier findet jeder tolle Akzente für ihr Outfit, die von Grund auf durch die Modistenmeisterin hergestellt werden.
Handwerk gelebt wird auch bei der Maßschneiderei Wermter, die sich seit drei Generationen im Familienbesitz befindet. Hier kann der Bräutigam sich perfekt einkleiden lassen aber das ist noch nicht alles. Die tollen Mitarbeiter der Schneiderei sorgen auch dafür, dass das Hochzeitskleid eine alltagstaugliche Form annimmt oder der Hochzeitsanzug mit kleinen raffinierten Kniffen auch seine Bürotauglichkeit unter Beweis stellen kann.
Und mit gilbert design könnt ihr wirklich jede Idee für eure Papeterie umsetzen. Jede Form, Größe, Papiersorte und Farbe kann hier gemixt werden um eure Vorstellungen Realität werden zu lassen.

Auf dieser Messe wird handwerkliches Können noch wirklich groß geschrieben. Ich war total beeindruckt, wie ihr sicher schon gemerkt habt. Man findet nur selten so eine große Auswahl an Experten, die mit so viel Herzblut bei der Sache sind auf einmal. Jeder war direkt offen und freundlich, es wurde auf mich zugegangen und jede noch so kleine Frage fachkundig beantwortet. Es war mir wirklich eine Freude diese Messe zu besuchen. Vielen Dank, dass ihr mich auf euch aufmerksam gemacht habt.

WeddingTime

Nach dem Besuch der Messe des Wedding Collective habe ich mich noch spontan entschieden die WeddingTime in Herne zu besuchen. Und ratet mal, wer da der Kälte getrotzt hat!?! Ein Coffee Bike Kollege vom Timo. Da habe ich nicht schlecht gestaunt.
Jetzt aber zur eigentlichen Hochzeitsmesse im Kulturzentrum in Herne. Parkmöglichkeiten waren super, die Location war ok – halt ein Kulturzentrum. Als ich ankam hatte ich das Glück noch einen Teil der Modenschau mit zu bekommen, gefolgt von einem Hochzeitssänger. Ich fand es etwas schade, dass zur gleichen Zeit auf der etwas auf der Bühne statt fand andere Aussteller ihr eigenes Ding durchzogen und auch Musik gespielt haben. Das war wahrscheinlich der Größe der Location geschuldet aber machte die Atmosphäre, meiner Meinung nach, etwas unruhig.
Ganz tolle Aussteller habe ich am Stand vom Schmuck der klaren Linie gefunden. Die Goldschmiedin Brigitte Dombrowski hatte wunderschöne Ringe vor Ort – vor allem ihre Mokume Gane Stücke haben es mir angetan. Einfach außergewöhnlich!

Ballon Lounge

Die Ballon Lounge hat durch eine unglaubliche Auswahl an Luftballons und Gestaltungsmöglichkeiten überzeugt. Mir war bis heute noch nicht bewusst, dass es singende Luftballons gibt, aber man lernt ja nie aus.
Für Fans der rustikalen Hochzeit durfte ich die Inhaberin des Rittergut Haus Laer in Bochum kennenlernen. Nicht nur eine besondere Location für eine Hochzeit sondern auch besondere Angebote.
Ansonsten gibt es über diese Messe zu sagen, dass sie mit rund 57 Ausstellern natürlich wesentlich größer war als die Messe in Essen. In vielen Kategorien waren sehr viele Aussteller vertreten während es nur eine Konditorei und tatsächlich keine Hochzeitsplanerin gab. Thermomix, Staubsauger und Möbelausstellung zielten wohl eher auf begleitende Braut-/Bräutigameltern ab oder auf das Leben nach der Hochzeit.
Mit Messerabatten wurde hier wahrlich nicht gegeizt. Wer sparen möchte, war hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Fazit

Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass ich heute wirklich gespart habe, denn beide Hochzeitsmessen hatten einen kostenfreien Eintritt. Wie schon beim letzten Mal komme ich zu dem Fazit, dass Sparfüchse und Paare, die sich vielleicht erst Mal orientieren möchten bei der größeren Messe gut aufgehoben sind. Wer wert auf kleine ortsansässige Unternehmen legt und eine familiäre Atmosphäre vorzieht, sollte nach einer kleinen Messe in seiner Umgebung suchen.

Hier findet ihr weitere Bilder

Wedding Collective

 

Anzug und Kleid der Maßschneiderei Wermter
Hochzeitsmesse
Visualisierung der Brautkleidverwandlung durch die Maßschneiderei Wermter
Stoffauswahl_Hochzeitsmessen
Kleine Stoffauswahl der Maßschneiderei Wermter
Maßanzug_Hochzeitmessen
Maßanzug von Maßschneiderei Wermter
Ohrringe_Hochzeitsmessen
Bergkristallohrringe mit Einschluss von Zwei machen Schmuck
Kette_Hochzeitsmessen
Berkristallkette mit Einschluss von Zwei machen Schmuck
Impression_Zwei_machen_Schmuck
Auslage von Zwei machen Schmuck
Fördertumringe
Förderturmringe von Zwei machen Schmuck
Hutmacher_Hochzeitsmessen
Hut mit Filz-Callas von der Hutmanufaktur Ulrike Strelow
Fascinator_Hochzeitsmessen
Kopfschmuck der Hutmanufaktur Ulrike Strelow
Timo_mit_Kaffeefahrrad
Timo mit seinem Kaffeefahrrad
Hochzeitstorte_Hochzeitsmessen
Hochzeitstorte von Criolla – kleine pâtisserie
Closeup_Hochzeitstorte
Details der Hochzeitstorte von Criolla – kleine pâtisserie
Closeup_Hochzeitstorte
Papeteriebeispiele von gilbert design
Karte_Hochzeitmessen
Das Team vo gilbert druck ist für jeden Spaß zu haben
Rückseite_Papeterie
Alles aus einer Hand von gilbert design
Papeterie
Zwei in einem von gilbert design

 

WeddingTime

Mehr_Impressionen_Hochzeitsmessen
Impressionen von der WeddingTime
Papeterie_Hochzeitsmessen
Papeteriekataloge bei A. Budde GmbH
Impression_WeddingTime
Eingangsbereich der WeddingTime
Oldtimer
Clyde der Oldtimer

 

Damit verabschiede ich mich für heute,

eure Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.